Was kann Windows Phone 7?

Was kann Windows Phone 7? von Tom Wendel (19.08. 2010)

Microsofts Windows Phone 7 unterstützt sowohl Silverlight als auch XNA – Tom Wendel stellt die Anwendungsmöglichkeiten für Spieleentwickler vor.

Im März hat Microsoft eine Vorabversion seines neuen Betriebssystems für Mobiltelefone veröffentlicht: Windows Phone 7. Und schon auf den ersten Blick lässt sich erkennen, dass im Vergleich zu den Vorgänger-Versionen Windows Mobile 6.x radikale Änderungen vorgenommen wurden. Die leicht unübersichtliche Art des bisherigen Betriebssystems ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Die neue Oberfläche setzt eher auf ein minimalistisches und durchgängig textbasiertes Design, genannt »Metro«. Das ist keine neue Erfindung. Das Metro-Design wird von Microsoft bereits auf dem hauseigenen MP3-Player Zune (nur in den USA erhältlich), bzw. in Form der Zune-Software verwendet und hat sich dort bereits bewährt.

Interessanter Artikel darüber, was man von dem neuen Betriebssystem und seiner vorgeschriebenen Hardware aus Sicht eines Spieleentwicklers erwarten kann. Es wird kurz auf XNA und Silverlight und Ihre Möglichkeiten auf dem Windows Phone 7 eingegangen.

Tom Wendel ist einer der Microsoft Evangelisten und veröffentlicht regelmäßig in seinem MSDN -Blog interessante Artikel u.a. auch zum Thema Windows Phone 7 “Das mobile Tor zur Welt”. Hier werden Fragen von Entwicklern in einer Art FAQ umfassend beantwortet.

Vollständiger Artikel unter Making Games | Das Netzwerk für Spieleentwickler.

Dieser Beitrag wurde unter .Net Programmierung, Windows Phone 7, XNA Programmierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar