Yalla Apps – Entwickeln von Windows Phone Apps ohne Kosten

Wenn man eine WP7 oder WP8 App entwickeln und auch auf den Marketplatz stellen möchte und in einem der Länder lebt, die nicht auf den Marketplace von Windows Phone entwickeln dürfen, kann man sich bei www.yallaapps.com anmelden und darüber die App veröffentlichen. Man bekommt 100 sog. Credits (entspricht beim Nachkaufen 80$) und kann damit die Veröffentlichung der kostenlosen Apps und die Entsperrung des Entwicklergerätes bezahlen. Genaueres unter den FAQ. Damit wird ein wenig eingegrenzt, dass nicht jeder Mist auf dem Marketplace landet. Man kann auch bezahlte Apps veröffentlichen.

Eigentlich ist diese Seite für Länder gedacht, in denen Microsoft noch keine Entwickler für den Marketplace zulässt. Aber natürlich ist die Seite für alle zugänglich. Man kann das Enwicklerforum nutzen. Es gibt eine Code-Ecke (Module Market), wo man seinen Code veröffentlichen sollte, darf, kann.., und natürlich auch Code von anderen einsehen kann. Derzeit gibt es dort ein Schachspiel, eine Tetrisvariante, Barcodescanner und typisch für eine der Zielregionen eine App, die an die Zeiten zum Beten und zum Gang zur Moschee erinnert. Es gibt einen Blog und eine Community, allerdings nicht deutschsprachig ;-). Yalla App hat scheinbar einen Spezialvertrag mit Microsoft (First official partner on Microsoft’s Global Publisher Program for Windows Phone Marketplace) , spielt den Vermittler zwischen Marketplace und den Entwicklern und schleust die Einnahmen aus den Apps zum Entwickler zurück.

Jedem, der mal des öfteren auf dem Windows Marketplace  die Neuerscheinungen beobachtet hat werden die vielen Apps von Yalla Apps aufgefallen sein. Bisher sind es fast 3.000 Apps die von dieser Plattform kommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Windows Phone 7 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar